Matze Schmidt on Wed, 24 Dec 2003 16:04:03 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] txztrackz@rpt 16 (Heilige E-Mail)


diese metaphorische Textpraxis-Ebene, die mit dem Wasser-Bild daherkommt, mit Kanaelen und Filtern ... |--ilter brauchen Dichtung(en) 
Aber das Szenario ist von Master-Diskursen durchtraenkt und wird von einem pc-Themenspektrum dominiert: ueber Linux, Copyright bis hin zur Privatkopie. Der Mangel an reflexiver Textarbeit wird immer durch das Diktum der moeglich zu machenden unmoeglichen Diskussion und dem Wunsch nach Interviewsituationen ueberspielt. Schreiben dient als Ueberspielkabel. Der geforderte konnstruktiv-kontroversse Diskurrs wird von Wortfuehrern gut gegen kritische Detailfragen und dekonstruktive Haltungen abgedichdet (du hast zu meinen, was du sagst! du sagst doch, was du meinst?), mit negativem Kitt aus Verwechslungen des Lesbaren mit dem Absender und Verwechslungen der Aussage mit dem Ding der Aussage.
  Auch der konkrete Direktor des konkreten Medienfestivals bleibt Direktor, wenn er Praktikantinnen zum Mindestlohn einstellt. Er bleibt dann erst recht Direktor, wenn das dann zum Jobflyutopiafloater erklaert wird. Nicht sein Job, sein Wille! ! Bescherung um 16:00

Copyright  (c) 2003 txtrackz von n0name

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/