www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Re: [rohrpost] genua und die folgen
philipp schmidt on 3 Aug 2001 08:40:39 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [rohrpost] genua und die folgen


nina: nicht gleich losinterpretieren und ORFFwochNITRA (?) seinen Senf
um die Ohren hauen. 

ich denke, dass einige (freizeit)chaoten in genua, die
medienaufmerksamkeit auf sich gezogen und so einer grossartigen
politischen aktion sehr geschadet haben. ich erinnere mich noch an die
erste schlagzeile: "100.000 Demonstranten auf dem Weg nach Genua". das
war eindrucksvoll. danach war nur noch krawallberichterstattung angesagt
- besonnene, konstruktive stimmen (auch 100.000 fach verstaerkt) waren
nicht mehr hoerbar.

meiner meinung muss der "black bloc" (oder wer auch immer die randale
geplant und durchgefuehrt hat) mitverantwortlich gemacht werden fuer die
eskalation. das barbarische verhalten der polizei ist unentschuldbar,
aber ich vermute auch voll-koerper-ruestung und schwere bewaffnung
schuetzen nicht vor angst und panik im angesicht einer gruppe aeusserst
gewaltbereiter randalierer. 

nur gegen "berufschaoten im dienst des staates", "aktivbuerger" und
"berufsfriedliche" wettern scheint mir doch ein wenig einseitig.

philipp


nina corda wrote:
> 
> was ist dein punkt?
> 
> At 9:48 AM +0200 8/3/01, ORFFwocheNITRA {AT} uboot.com wrote:
> >mittlerweile zeigt sich best¸rzung ¸ber die folgen der
> >auseinandersetzungen von >genua.gefordert ist ein neues bewuştsein
> >f¸r sensiblen umgang mit b¸rgerportest, aber >auch ein rigoroses
> >durchgreifen gegen¸ber berufschaoten,denen es nicht um die
> >sache >geht, sondern um randale, egal, mit welchem ziel und ausgang.
> 
> wenn ich mich recht entsinne, gab es in genua tatsaechlich
> berufschaoten, sie standen im dienste des italienischen staates..
> aber das ist sicher nicht, was du meinst. eher der beruehmte "black
> bloc". wer soll dem gegenueber rigoros durchgreifen? die polizei?
> haben sie in genua doch getan. die berufsfriedlichen? muss man in
> zukunft sorge tragen, das aktivbuerger einem das schwarze shirt vom
> leib reissen oder aehnliches?
> 
> von besonnenheit zeugt deine aussage nicht grade...
> 
> nina
> --
> The first duty of a revolutionary is to get away with it.
> -Abbie Hoffman-
> -------------------------------------------------------
> rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
> Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
> Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de
-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de