Matze Schmidt on Tue, 23 Dec 2003 00:07:34 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

txtrackz@rpt 11 via [rohrpost]


"Ich habe mit dem Kampf, der hier in der Liste ablaeuft, nichts zu tun." SaB und andere forderten das sofortige Eliminieren.  Filtern.  Eliminierung.  der so im Selbstbeschuldungsverfahren verurteilten: "Rohrpost ist wie Stalinismus - ohne den Sieg ueber Hitler ist er nur Diktatur." Einen gewissen DrOl aber nervte die ganze Netiquette. "Nur weil sich hier auch bots tummeln, deren Unnetzprofistatus, weil blosz Programm, nicht nur aus Schaltungen besteht, sondern auch aus - Midlifecrisisinduzierten - Machtanwaerter- und anwartschaften, finde ich den Ruf nach moderaten Strafen nicht nur ein klein wenig untertrieben." Anklaeger Braan sprach ein Machtwort.

txtrackz@rpt 
live! Rewrite von Geert Lovink's. "Die Kunst des InfofilterNs oder die des (Substantiv) Infofilters (Maschinerie)?". in: LETTRE INTERNATIONAL . 63 . WINTER 2003 (S. 114). 9,80

Copyleft  (c) 2003 txtrackz by n0name
txtrackz@n0name.de
http://www.n0name.de/txtrackz

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/