www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] Filmgespräche im Moviemento
Klaus Kreiner on 28 Aug 2001 08:39:19 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] Filmgespräche im Moviemento


Einladung

Publikumsgespräche

Liebe Moviemento-Onliner/innen,
sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
nach einer kurzen 'Gesprächs-Sommerpause' lassen wir nun die Filmkultur
wieder aufleben:

---+---
Mittwoch, 29.August, 20:15 Uhr
PREVIEW und PUBLIKUMSGESPRÄCH zu ENGLAND! mit Regisseur Achim von
Borries

"Aufgefallen ist uns Achim von Borries' atmosphärisch überaus dichtes,
schauspielerisch überzeugendes Langfilmdebüt ENGLAND!. Sensibel erzählt
der Regisseur die Geschichte einer hoffnungslosen Suche, bei der
eigentlich von Anfang an der Weg das Ziel ist: Ein junger Ukrainer, der
in die anscheinend fremde Welt Berlins kommt, um einen alten Freund zu
suchen und einen neuen findet. Bemerkenswert ist die emotionale
Gratwanderung der Protagonisten, unterstützt von einer herausragend
durchkomponierten Bildsprache." DER SCHNITT

---+---
Donnerstag, 30.August, 20:15 Uhr
PUBLIKUMSGESPRÄCH mit Regisseur Michael Chauvistré zum Kinostart von MIT
IKEA NACH MOSKAU

We are Ikea, We are Ikea, We are Ikea - Here we come! (Refrain des
Liedes zur Eröffnung des Moskauer IKEA Hauses). Und tatsächlich, nach
einjähriger Vorbereitungszeit eröffnete am 22.März 2000 im unwirtlichen
Schneeregen die erste Ikea-Filiale in Rußland mit spektakulärem
Käuferansturm. Der Film dokumentiert die Vorbereitungszeit durch den
Blick zweier Ausbilder aus Deutschland -sie Ossi, er Wessi-, die sich
bei einem Kuß in der Ikea-Filiale Berlin-Spandau kennengelernt haben und
voll missionarischem Eifer die Ikea-Philosophie nach Moskau bringen
wollen. Eine ganze Generation ist "richtig erwachsen" geworden mit der
Schrauberei von Regal Billy und jetzt wird auch Moskau schön bunt. Mit
naher Kamera werden durchaus komische Einblicke hinter die Kulissen des
Eröffnungstages gegeben, unter anderem kann man für einen kurzen
Augenblick sogar den schwedischen Firmengründer Ingvar Kamprad am
Packtisch erhaschen. Ein überaus unterhaltsamer Film über Liebes-,
Arbeits- und Familienleben im Zeitalter des allgegenwärtigen
Konsumversprechens: Mit dem nächsten Schrank wird alles besser! "Die
glänzende Vermählung von Dokumentarischem und Humorigem, ein köstliches
Kinostück." DER KAMERAMANN

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Falls ein Interesse an der Veranstaltung besteht, bitte ich um eine
schnellstmögliche Antwort per e-mail: moviemento.berlin {AT} t-online.de !
DANKE
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---+---
Nähere Informationen über die Filme erhalten Sie über www.moviemento.de.

IMMER NOCH IM MOVIEMENTO:
DIE INNERE SICHERHEIT (Deutscher Filmpreis in Gold)
DIE POLIZISTIN
und ab 30.August:
RESSOURCES HUMAINES (frz. Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
sowie
AUSSER ATEM (in der frz. Originalfassung mit deutschen Untertiteln + in
der deutschen Fassung!)

Viel Spaß im Kino Moviemento...

...wünscht
Klaus Kreiner
===========================================================
Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin-Kreuzberg
U-Bhf Schönleinstraße (U8)  oder U-Bhf Hermannplatz (U7/U8)
www.moviemento.de  /  e-mail: moviemento.berlin {AT} t-online.de


-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de