www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] PHONON von Dietmar Dath
Krystian Woznicki on 16 Aug 2001 15:15:05 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] PHONON von Dietmar Dath


Hi,

hier Infos zu >PHONON - oder Staat ohne Namen<,
Dietmar Daths neuem Roman.

Gruss,

Krystian

- http://www.berlinergazette.de
- http://www.tonspion.de/tv_digital07.php3

Inhalt:

Der Roman "Phonon" handelt vom Leben in den und außerhalb der neuen
Medien-Mc-Jobs und erzählt die Geschichte der rasanten Höllenfahrt einer
Musik- und Popzeitschrift in einer BRD, die fast - aber nicht ganz - die
echte der Jahrtausendwende ist. Der Gang der Erzählung wagt die Grätsche
zwischen autobiographischer Schauergeschichte aus dem Subkulturmilieu (der 
Autor
war selbst 15 Monate lang verantwortlicher Redakteuer einer vergleichbaren
Zeitschrift) und Spekulation über den Stand des Redens und Schreibens
unter Bedingungen, die das Heterogene und Obsessive, von denen jedes echte
Mitteilungsbedürfnis immer gespeist wird, zusehends nicht einmal mehr als
Abschreibegeschäft der Kulturmonopole ein Gnadenbrot verdienen lassen.
Ein tapferes Häuflein Verrückter versucht ein wichtiges Heft zu machen und
frißt sich dabei gegenseitig auf, alles endet in Tränen, kurz: man hat Spaß
zusammen.

Was passiert, wenn man das Maul nicht halten will? Wieso darf ich nicht lieben?
Macht das, was mich nicht umbringt, mich automatisch dümmer? Was machen
wir mit all den blöden Platten, und was machen sie mit uns? Diese und andere
Fragen schmeißt "Phonon" durch die Gegend, als gäb' s kein Morgen mehr.

Format:

Die von der "Phonon"-Herausgeberin Barbara Kirchner in Zusammenarbeit mit dem
Berliner Verbrecher Verlag gegründete "Edition Pfadintegral" ist selbst ein
Aspekt der Fiktion, die der Roman von einer anderen BRD mit von der 
Wirklichkeit
verschiedener politischer Landschaft entwirft. Die Edition ist Hausverlag der
"Gruppe Pfadintegral", deren Taten und Programme wesentlicher Bestandteil
der  Handlung von "Phonon" sind. Der Rückkopplungseffekt, der darin besteht,
daß das  Buch damit unter der Schirmherrschaft einer Organisation 
erscheint, die
(bislang)  nur in diesem Buch existiert, zielt auf Verwirklichung des 
Romankonzepts
einer  wechselseitigen Durchdringung von Fiktion und Realität, zu der als
integraler  Bestandteil auch die Gestaltung (Logo der Edition, Umschlag 
etc.) von
Daniela Burger gehört.

Direktbestellung:

Das Buch kann gegen Rechnung oder per Nachnahme bei bestellen {AT} pfadintegral.de
(www.pfadintegral.de) zum Preis von DM 34,-- bestellt werden.

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de