www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] zwischen bild und ton #2
garage on 4 Aug 2001 23:52:45 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] zwischen bild und ton #2


livestream: http://contour.net/live.ram

sonday 08.05.01 - stralsund garage festival - 21:00

>>>>>>>>>>>>>> S O N I C  W A R G A M E >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
(Den Haag)

There are 4 teams of musicians and a referee. All teams have their
own little island in the room. The islands are interconnected so that
teams can sample and process eachothers sound material. The teams
introduce themselves with a short performance of max. 5 minutes each.
During these performances, the teams can gather sound material by
sampling eachother to enter the sonic warzone with when the game
starts off.
The game is played with an installation of switch-boxes and
lightbulbs that are all connected to a "brain" of electric switches.
Each team is provided with a switch-box with which they can vote for
one of the other three teams. If a team has two or more votes, the
brain will make it's sound audible and switch on a light. Also, there
is a "joker" (as in a deck of cards) that will give 4 minutes of
solo-audibility. It can be used only once and the teams have to wait
for their turn, indicated by a red light.
In really urgent cases, teams can ask the referee for audibility by
pushing the request-button on their switchbox.
All teams are also provided with a mini-camera that can be bent in
any direction. The images of the cameras are mixed and processed live.

check for details - http://www.garage-g.de
livestream: http://contour.net/live.ram


sonntag 5.8.01 - stralsund garage festival - 21:00
>>>>>>>>>>>>>> S O N I C  W A R G A M E >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
(Den Haag)

Vier Teams mit jeweils zwei Musikern und ein Schiedsrichter. Jedes
Team hat seine eigene kleine Insel im Raum. Die Inseln sind
untereinander verbunden, so daß die Teams das Soundmaterial der
anderen sampeln und weiterbearbeiten können. Die Teams stellen sich
jeweils mit einer kurzen Performance von max. 5 Minuten vor. Während
dieser Vorführungen können die Teams Soundmaterial sammeln, indem sie
die Klangkriegsgrenze der anderen überschreiten, womit das Spiel
beginnt.
Gespielt wird mit einer Installation aus Schaltboxen und Glühbirnen,
die alle mit einem “Gehirn" aus elektrischen Schaltern verbunden
sind. Jedes Team ist mit einer Schaltbox ausgestattet, mit der es für
eins der drei anderen Teams stimmen kann. Wenn ein Team zwei oder
mehr Stimmen hat, macht das Gehirn dessen  Sound hörbar und schaltet
ein Licht an. Außerdem gibt es eine “Joker" (wie in einem
Kartenspiel), für den es vier Minuten Solo-Hörbarkeit gibt. Er kann
nur einmal benutzt werden, und die Teams müssen warten, bis sie an
der Reihe sind, erkennbar an einem rot aufleuchtenden Licht. In
wirklich dringenden Fällen können die Teams den Schiedsrichter um
Hörbarkeit bitten, indem sie den Frage-Knopf auf ihrer Schalterbox
drücken. Alle Teams sind zusätzlich mit einer Minikamera ausgerüstet,
die in alle Richtungen gedreht werden kann. Die Bilder der Kameras
werden live gemixt, bearbeitet und projiziert.




special thanks to contour.net!!!
-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de