www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Re: [rohrpost] Re: verdacht der volksverhetzung
kay-alexander scholz on 3 Aug 2001 10:41:40 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [rohrpost] Re: verdacht der volksverhetzung


> Hi Kay,
> als erstes sollten wir doch selbst Verständnis für "andere" Positionen
> entwickeln.

verstehen, verstaendnis? 
schon klar, was der herr von der welt so denkt und warum. 

wir artige demokraten verstehen ja immer den anderen und sagen ihm, dass es
jetzt nicht so gaaanz korrekt ist, was er so von sich gibt. und wenn dann der
baseball-schlaeger unseren schaedel sanft gen boden truemmert, dann sagen
wir, ach, der arme hatte eine schwere kindheit. oder wie? oder was? 


> Das es im konserativen Lager eine tiefe Angst vor homoerotischen
> Lebensformen gibt, nicht selten mit der eigenen unklaren Veranlagung
> begründet, ist allseits bekannt. :-)
> 
> Wer in Schemata wie Nationalgrenzen, Natur als Leitinstanz (hallo...
> merkt der was??? ist schwul = unnatur,) Ehe als einzige
> Lebensgemeinschaft denkt, outet sich nur selbst als Ewig-Gestriger.
> 
> "Ich bin nicht schwul, und das ist auch gut so"... und gerade meinen 2
> Kindern wünsche ich das sie "intelligent und beweglich genug sind, um
> Ihre Zukunft da zu suchen, wo Sie zu finden ist"
> 
> Das Adam sich schon im ersten Absatz gegen den Verdacht
> postfaschistischer Tendenzen wehrt, zeigt deutlich an, das die dumpfen
> Fascho-Gröller inzwischen wieder von einer "Intelligenzia" gedeckt
> wird....
> 
> Du hast völlig recht, obacht was da läuft.... und gegensteuern....
> 
> Und gerade deshalb weil es um die Zukunft (unser Kinder, unserer Kultur,
> unseres Selbstverständnisses) geht.
> 
> Die Grenzen fallen, auch in den Köpfen. Das wird auch ein Konrad Adam
> nicht verhindern können.
>  
> 
> gruß....
> 
> lotar
> 
> kay-alexander scholz schrieb:
> > 
> > http://www.welt.de/daten/2001/08/02/0802de271904.htx
> > 
> > hallo ihr schwulen sozialschmarotzer, und ihr heterosexuellen auch ...
> > schaut doch mal, was die WELT so ueber euch, das fortbestehen der nation
> und
> > natuerliche veranlagerungen schreibt.
> > ich finde: die springer-schreiber schlagen wieder heftig zu.
> > wir sollten zurueck schlagen!!!
> > 
> > --
> > kay-alexander scholz
> > phone: 0171-1751432
> > berlin
> > 
> > -------------------------------------------------------
> > rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
> > Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info:
> http://www.mikro.org/rohrpost
> > Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de
> -------------------------------------------------------
> rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
> Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info:
> http://www.mikro.org/rohrpost
> Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de
> 

-- 
kay-alexander scholz
phone: 0171-1751432
berlin

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste fuer Medien- und Netzkultur
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost Info: http://www.mikro.org/rohrpost
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de